Mohshärte

Mohshärte

Die Mohshärte, benannt nach dem Physiker und Geologen Friedrich Mohs, bezeichnet die „Ritzbarkeit“ von 10 gängigen Mineralien, angefangen bei Talk ( = Mohshärte 1), der mit allen Mineralien höherer Härte geritzt werden kann, bis zum härtesten Mineral, dem Diamanten ( = Mohshärte 10), der sämtliche übrigen ritzt.

Die Mohshärte einer Perle liegt bei 3,5 – 4

Share this post

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.